Logo

Vereinssport


Sonstiges


Friends


Home >> Fußball >> Spielberichte 1. Mannschaft >> 22. Spieltag


.Spieltag
  
SG Waibstadt - SV Treschklingen   3 : 0 ( 2 : 0 )

Tore:
1:0 (27.) Nils Brenner, 2:0 (38.) Julian Keitel, 3:0 (52.) Marc Schad

Schiedsrichter:
Roland Bisinger (FV Nußloch)

Zuschauer:
90

Spielbericht:
Das Positivste gleich vorweg, der SV Treschklingen hat die sinnloseste Auswärtsfahrt der Saison hinter sich gebracht und auch im 15.Jahr in Folge setzte es in Waibstadt die obligatorische deutliche Niederlage. Leider nun zur schlechten Auskunft, denn nach einer weiteren recht naiven und viel zu braven Vorstellung wird die Lage im Abstiegskampf immer prekärer und bei den keinesfalls überzeugenden Gastgebern wäre eigentlich mehr drin gewesen, was auch bitter notwendig gewesen wäre. Im 1.Abschnitt hielten die Kirchbergkicker eigentlich optisch recht ordentlich mit und die Partie war durchaus offen, doch die wie bereits erwähnt viel zu brave Spielweise der Gäste spielten den Einheimischen in die Karten. Die SGW war vor dem Tor schlichtweg zielstrebiger und profitierte allerdings auch von individuellen Fehlern bei der SVTlern. Beim 1:0 ließ SVT-Keeper Jan Pospichl den Ball abprallen und beim 2:0 war es viel zu einfach als das Spielgerät von außen flach hereingebracht wurde und Julian Keitel das Leder nur noch im Tor unterbringen musste. Nicht, dass jetzt ein falscher Eindruck entsteht, auch die Gäste hätten treffen können, doch Ali Emil Susan, Julian Kümmerling und Hamdi Ajili vergaben ihre Möglichkeiten. Als kurz nach dem Wiederanpfiff Marc Schad ein feines Zuspiel in die Spitze zum 3:0 verwerten konnte, war die Partie gelaufen und der Berichterstatter verließ erstmalig in seiner Karriere das Sportgelände vorzeitig. Die Spielweise ließ eine Hoffnung auf eine überraschende Wende nicht zu und mit der Vergangenheit in Waibstadt war dann eh alles gesagt. Im Kampf um den Klassenerhalt schwimmen allmählich den Kirchbergkickern die Felle davon, da die anderen Teams die Lage derzeit besser einzuschätzen wissen und dementsprechend auch auftreten. So wird es definitiv nichts mit dem Klassenerhalt. Ich persönlich habe die Kreisliga eigentlich lieb gewonnen, aber so wird es schwer dem gewohnten Ligenumfeld auch in der nächsten Spielzeit anzugehören.

Aufstellung:
Jan Pospichl, Bugra Yüksel, Ali Emil Susan, Muhammed Korkmaz, Ali Susan, Julian Kümmerling (69.Marco Heinrich), Tobias Lang (82.Sylvano di Girolamo), Davide Andrade, Hamdi Ajili, Adem Susan, Dimitri Gerlach.

Vorkommnisse:
Keine



Kalender


Fußball

1. TSV Kürnbach 46 50
2. TSV Helmstadt 17 42
3. TSV Steinsfurt 24 37
4. VfB Bad Rappenau 14 36
5. SG Waibstadt 15 34
6. TSV Neckarbischofsh 13 33
7. TSV Michelfeld II -3 32
8. VfB Eppingen II 15 31
9. SV Reihen 3 30
10. FC Zuzenhausen II 6 28
11. VfB Epfenbach -6 25
12. TSV Waldangelloch -19 24
13. SV Treschklingen -18 21
14. SG Eschelbach -30 20
15. TSV Obergimpern -27 19
16. Türkspor Eppingen -47 14

Tischtennis

1. SV Treschklingen 136 36
2. TTC Gemmingen 119 34
3. TTC Tiefenbach 20 23
4. TV Eppingen II 3 19
5. TTV Eschelbronn 0 19
6. TTF Eschelbach-Ange -8 14
7. TTC Schwarz-Rot Hil -47 13
8. TTV Sulzfeld III -48 13
9. TTV Rohrbach III -50 11
10. TSV Germania Dühren -62 8
11. SG Ittlingen/Kircha -63 8

©SV Treschklingen 1967 e.V. | Impressum | Login